Nächster Infoabend
Di. 17.11.2020, 18.00h>

7./8. Schuljahr

Lerne zu lernen/Berufswahl

7. und 8. Schuljahr –
und das in drei Sprachen

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Jugendliche altersgerecht in Fach- und Sozialkompetenz sowie in Arbeits- und Lernverhalten zu fördern. Und das alles in drei Sprachen.

Lerne zu lernen

Wer weiss, wie nachhaltiges Lernen geht, hat den Schulstoff schnell im Griff. Genau darum geht es uns: wir bringen dir bei, effizient und selbständig zu lernen. In konstruktiver Lernatmosphäre findet das begleitete, selbstorganisierte Lernen an der Schule statt. So entdeckst du Lerntechniken, -strategien und -methoden für dich, die dich gezielt weiterbringen und dich für kommende schulische und berufliche Herausforderungen wappnen. Diese Eigenverantwortung bereitet dich bestens für die Zukunft vor und stärkt dein Selbstvertrauen. Besonders schön: Hausaufgaben gibt es dabei keine.

Die Berufswahl als zentrales Thema

Auf dem Real- und Sekundarschulniveau bereiten wir dich auf mögliche Berufslehren oder weiterführende Schulen vor. Im Berufswahlcoaching unterstützen und begleiten wir dich bei der Berufswahl.

Dreisprachiger Unterricht/Tandemunterricht/Sprachaufenthalt

Dreisprachiger Unterricht in Deutsch, Französisch und Englisch

Sprachen verbinden. Und bringen dich auf dem Arbeitsmarkt weiter. In unseren zweisprachigen Lektionen unterrichten wir ergänzend zu Deutsch entweder in Französisch oder Englisch. Dabei geht es in erster Linie um den Inhalt, zusätzlich um die sprachliche Förderung – mündlich sowie schriftlich. Die Lehrperson führt zum Beispiel ein neues Thema zuerst auf Deutsch ein und vertieft es dann mit französischen Aktivitäten. Auf diese Weise werden bei der Verarbeitung des Themas zugleich die Sprachkenntnisse in beiden Sprachen verbessert. So verinnerlichst du die Sprache beiläufig, Sprachbarrieren werden spielend abgebaut. Die Übergänge in die Fremdsprache gestalten wir dabei fliessend und auf die Bedürfnisse der Lernenden angepasst.

Tandemunterricht und Sprachaufenthalt

Alle bei Didac profitieren von der guten Sprachdurchmischung: regelmässig finden Aktivitäten und Lernsequenzen mit Schülerinnen und Schüler aus der Romandie statt. So lernen sich die Jugendlichen im «Tandemlager» besser kennen, ein dreiwöchiger Sprachaufenthalt in Lausanne rundet das Angebot ab.

Unser Unterricht richtet sich grundsätzlich nach dem Lehrplan 21. Die Schwerpunkte setzen wir dabei auf Fremdsprachen, ICT-Kenntnisse, aber auch die Entwicklung der Persönlichkeit. Den individuellen Bedürfnissen der Jugendlichen schenken wir dabei grosse Beachtung. An der Didac Bern wird das «Miteinander» grossgeschrieben.

Lernstudio

Lernstudio

Wir bieten Lernbegleitung, Nachhilfeunterricht und Lerncoaching im Einzel- oder Gruppenunterricht an. Unser Lernstudio ist für alle Interessierten offen. Weitere Infos

LErnstudio

Die Website von Didac Bern verwendet Cookies, weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

OK