Schnuppertag
Erlebe Didac live!>

Handelsschule KV: Bürofachdiplom Handelsdiplom

Vorbereitung Lehrstelle/Berufswelt

Du hast ein Ziel – wir zeigen dir den Weg.

In dir steckt viel Potenzial. Wir freuen uns darauf, es gemeinsam mit dir zu entdecken.

Wir holen dich dort ab, wo du stehst, und begleiten dich zu deinem Ziel: sei es eine Lehrstelle, eine weiterführende Schule oder der Start in die Berufswelt. Wir begleiten, fördern und fordern dich – damit du so gut wirst, wie du kannst.

Um dich optimal auf die Herausforderungen deiner Zukunft vorzubereiten, lernst du bei uns, selbstständig zu lernen und zu arbeiten, Verantwortung zu übernehmen und selbstkritisch zu handeln.

Als traditionsreiche, anerkannte Berner Privatschule engagieren wir uns seit über 100 Jahren mit Leidenschaft für junge Menschen und begleiten sie auf einem wichtigen Abschnitt ihres Lebens.

Gerne geben wir dir an einem unserer Informationsanlässe, in einem persönlichen Gespräch oder im Rahmen eines Schnuppertags einen vertieften und umfassenden Einblick in unseren Schulbetrieb.

Wir freuen uns darauf, dich und deine Ziele kennenzulernen.

Mauro Abbühl, Schulleiter Didac Bern
Vorsitzender der Geschäftsleitung

Lernbegleitung/Niveauunterricht/Sprachaufenthalt

Wir holen dich dort ab, wo du stehst – damit du so gut wirst, wie du kannst.

Arbeitgeber, Lehrbetriebe und weiterführende Schulen erwarten selbstständige, engagierte und kreative junge Menschen. Wir helfen dir dabei, diese Erwartungen zu erfüllen. Unsere drei wichtigsten Schwerpunkte sind in all unseren Ausbildungen Lernbegleitung, Niveauunterricht und Sprachaufenthalte.

Lernbegleitung

Lerne nicht nur den Stoff. Lerne auch das Lernen.
Bei uns erfährst du, wie effizientes, nachhaltiges und erfolgreiches Lernen funktioniert. In einer konstruktiven Lernatmosphäre findet das begleitete, selbstorganisierte Lernen an der Schule statt. Hausaufgaben gibt es bei uns keine. Wir führen dich zu mehr Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Selbstvertrauen und unterstützen dich in deiner persönlichen und schulischen Entwicklung.

Beispiele zu Unterrichtsmaterialien findest du hier.

Niveauunterricht

Lerne, deine Potenziale auszuschöpfen.
So wächst du über dich hinaus. Wir holen dich dort ab, wo du stehst. Wir fordern und fördern dich in Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik in Niveauklassen. Ein durchlässiges System ermöglicht es dir, in eine passendere Niveaustufe zu wechseln. Dadurch wirst du in der Schule weder über­ noch unterfordert, sondern lernst motiviert und erfolgreich. So wächst du über dich hinaus.

Sprachaufenthalt

Lerne Sprachen, wie man sie spricht. Wo man sie spricht.
Sprachen lernst du am besten dort, wo man sie spricht. Deshalb besuchst du in einem dreiwöchigen Intensivsprachkurs in England oder in der Romandie eine Didac Sprachschule vor Ort und lebst bei einer Gastfamilie. Diese wählen wir unter vielen von uns geprüften Familien für dich aus. Damit du mit Menschen sprechen kannst, die dich verstehen. Während deines Gastaufenthalts entwickelst du deine Sprachkompetenzen weiter. Du lebst deine Sprachen – und wirst so kommunikativer und weltgewandter.

Sprachdiplome/ECDL/Tagesstruktur

Wir wissen, was dich weiterbringt – entdecke es mit uns.

Als Privatschule mit über 100 Jahren Erfahrung wissen wir, wie wichtig anerkannte Diplome für deine weitere Zukunft sind. Darum verhelfen wir dir zu international anerkannten Sprachdiplomen in den Sprachen Französisch und Englisch. Auch deine Informatikkenntnisse kannst du bei der Didac Bern mit einem anerkannten Zertifikat bestätigen lassen. Damit bist du bestens gerüstet in den zwei wichtigsten Bereichen der Arbeitswelt: in den Sprachen und in deinen digitalen Fertigkeiten.

Internationale Sprachdiplome

Internationale Sprachdiplome bringen dich weiter – nicht nur im Beruf.
Sprachen eröffnen dir die Welt. Darum schliesst du an der Didac Bern mit international anerkannten Sprachdiplomen ab. Entsprechend deiner Niveauklasse bereiten wir dich in Französisch und Englisch auf die europäischen Referenzniveaus A1, A2 oder B1 vor. Mit einem Diplom der Stufe B1 hast du in vielen Ausbildungen – beispielsweise in einer kaufmännischen Berufslehre – bereits die Abschlussprüfung in der Tasche.

International anerkannte Informatikzertifikate

Facebook ist Informatik, aber Informatik ist weit mehr als Facebook.
An der Didac Bern trainierst du deine praktischen Fertigkeiten in den aktuell gebräuchlichen Computeranwendungen und erwirbst das international anerkannte ECDL-Zertifikat (European Computer Driving Licence). Damit verfügst du über eine in unserer digital bestimmten Welt wichtige Kernkompetenz. Und über beste Voraussetzungen für den Start in deine schulische oder berufliche Zukunft.

BYOD

Deinen Computer bringst du mit. Software und Netzwerk haben wir.
Mit BYOD (Bring Your Own Device) arbeiten alle unsere Lernenden und Lehrpersonen mit ihrem persönlichen Notebook. Software und Netzwerk stellt die Didac Bern zur Verfügung. In Verbindung mit Office 365 stehen dir so orts- und zeitunabhängig die aktuellsten Office-Programme und sämtliche Unterlagen in elektronischer Form zur Verfügung.

Tagesstruktur

Bei der Didac beginnt dein Tag kurz vor neun Uhr. Und endet ohne Hausaufgaben.
Morgens um sieben Uhr in die Schule? Das gibt es bei uns nicht. Denn wir wissen, dass du – wie alle Jugendlichen – um diese Zeit noch nicht fit bist für den Unterricht. Deshalb beginnt der Tag an der Didac Bern erst kurz vor neun Uhr. Wie später in der Berufswelt arbeitest bzw. lernst du bei uns von Montag bis Freitag vor- und nachmittags. Und du gehst selbstverständlich ohne Hausaufgaben in den Feierabend. Damit das möglich ist, steht dir während des Tages genügend Zeit für das begleitete, selbstorganisierte Lernen zur Verfügung.

Bürofachdiplom VSH/Handelsdiplom VSH

In der Handelsschule der Didac Bern bereiten wir dich optimal auf die Berufswelt vor.

Unsere Ausbildung besteht aus einem theoretisch-schulischen und aus einem praktisch-betrieblichen Teil. Schritt für Schritt führt sie dich erfolgreich zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis als Kauffrau/Kaufmann (Profil B oder E).

Vom Bürofachdiplom VSH über das Handelsdiplom VSH bis zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis Kauffrau/Kaufmann

Während der ersten beiden Jahre deiner Ausbildung besuchst du ausschliesslich die Schule und verbringst zwei Sprachaufenthalte – einen in England und einen in der Romandie. Das erste Jahr schliesst du mit dem Bürofachdiplom VSH (Verband Schweizerischer Handelsschulen) ab, nach dem dritten Semester erwirbst du das Handels- diplom VSH – und bereits ein Semester später absolvierst du den schulischen Teil des Qualifikationsverfahrens. Damit bist du bestens vorbereitet auf den praktisch – betrieblichen Teil deiner Ausbildung.

Im schulischen Teil besuchst du folgende Fächer:

  • Sprachen (Deutsch, Französisch, Englisch)
  • Wirtschaft und Gesellschaft (Rechnungswesen, Betriebswirtschaftslehre, Rechtslehre, Volkswirtschaftslehre, Staatskunde)
  • Information, Kommunikation, Administration (ECDL-Module, Korrespondenz, Bürokommunikation, Tastaturschreiben)
  • Bewegung und Gesundheit

Während unserer Lernbegleitung lernst du, optimal zu lernen, selbstständig zu arbeiten und Eigenverantwortung zu übernehmen.

Das dritte Jahr deiner Ausbildung umfasst die betriebliche Ausbildung in einem geeigneten Praktikumsbetrieb. Du wirst von einer Ausbildnerin bzw. einem Ausbildner im Betrieb praktisch ausgebildet. Nach dem Abschluss des betrieblichen Teils des Qualifikationsverfahrens kannst du als junge Kauffrau bzw. als junger Kaufmann EFZ nahtlos ins Berufsleben einsteigen – optimal vorbereitet.

Weiterführende Links findest du hier.

Mittelschulvorbereitung/Berufswahl

Mittelschulvorbereitung und Berufswahl

Für alle, die noch mehr wollen.

Mittelschulvorbereitung

Zusätzlich kannst du im ersten Jahr deiner kaufmännischen Ausbildung in den Fächern Deutsch, Französisch und Mathematik Mittelschulvorbereitungskurse belegen.

Berufswahl

Willst du nach diesm Schuljahr eine Berufslehre absolvieren, und bist du auf der Suche nach einer geeigneten Lehrstelle? Wir begleiten dich während deines Bewerbungsprozesses Schritt für Schritt. Damit du dich schon bald auf den Lehrbeginn freuen kannst.

Beispiele zu Unterrichtsmaterialien findest du hier.

Prospekt/Kosten

Du interessierst dich für unser Angebot?

Du kannst unseren Prospekt direkt downloaden oder per Post nach Hause schicken lassen. Fülle dazu das elektronische Formular rechts aus.

Die Kostenaufstellung für das 9. Schuljahr findest du hier.
Die Kostenaufstellung für das 10. Schuljahr findest du hier.