Öffentliche Anlässe
ab 2017>

Start

9./10. Schuljahr

9. und 10. Schuljahr sind entscheidend. Sie bilden das Fundament der bevorstehenden Ausbildungen.

mehr Informationen

Handelsschule

Als Alternative zur Lehre führt die Handelsschule modular zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis als Kauffrau/Kaufmann.

mehr Informationen

Weiterbildungen

Sie haben sich zum Ziel gesetzt, mehr aus Ihrem Berufsleben zu machen. Wir bieten Ihnen hierfür die passenden Weiterbildungen.

mehr Informationen

 

Neuigkeiten aus der Schule

10. Dezember 2016

Stipendium

Der aktuelle Lernendenausschuss der Didac Bern

Die Didac Bern engagiert sich für Jugendliche, die nicht die Möglichkeit haben, eine Privatschule zu besuchen. Jährlich übernehmen wir für je eine Lernende bzw. einen Lernenden des 9., des 10. Schuljahres sowie des ersten Jahres der Handelsschule das gesamte Schulgeld.

Jugendliche, die für eine Ausbildung an der Didac Bern motiviert sind und die entsprechenden Bedingungen erfüllen, können sich um ein Stipendium bewerben.

Über die Stipendienvergabe entscheidet der fünfköpfige Lernendenausschuss der Didac Bern. 
> mehr Informationen

16. November 2016

Wir-ziehen-an-was-wir-wollen-Tag

Normalerweise gilt an der Didac Bern eine strikte Kleiderordnung. Ausser am letzten Tag eines Quartals. Da ziehen alle an, was sie wollen – sogar das Leitungsteam!

13. Oktober 2016

Gemeinsam weiterkommen

Fünf Lernende, drei Harassen, 2 Bretter, 1 Kletterseil und ein Spannset müssen eine Distanz von 20 Metern überwinden - aber nur die Harassen dürfen den Boden berühren. Im Rahmen des Coaching-Unterrichts erleben die Lernenden Teamarbeit als strategisches Miteinander.

27. September 2016

BAM

Vom 16. - 20.09.2016 fand auf dem BERNEXPO-Gelände die 28. Berner Ausbildungsmesse BAM statt. Mit jährlich rund 20'000 Besucherinnen und Besuchern ist sie die grösste Messe für Grund- und Weiterbildungen im Espace Mittelland. Erstmalig präsentierte die Didac Bern ihre Ausbildungsangebote mit Unterstützung der fünf Lernenden des aktuellen Lernendenausschusses.

12. September 2016

Gipfelstürmer

Wir gratulieren den Gipfelstürmerinnen und Gipfelstürmern zu ihrer grandiosen Leistung. Nach 6.5 Stunden sind wir erschöpft aber glücklich in der Blüemlisalphütte auf 2840 MüM angekommen.